Enlargement

7. November 2004 05:45

Mein lieber Freund!

Bekommen Sie auch diese komischen unleserlichen Nachrichten aus den USA in dieser komischen Schrift?
Gerade hat es wieder eines dieser Dinger über meinen Firewall und durch Stacheldraht, Panzersperren und Minenfelder geschafft, mit denen ich meine offene Kommunikationsplattform zwischenzeitlich verrammelt habe.

EN|1l@RGE YOUR P^E^N^|S |N A WEEKI||1lY

Geschickt hat mir dieses Mail offensichtlich eine Person weiblichen Geschlechts und englischsprachiger Nationalität, eine gewisse “Charity O’Donnell [exogamyhotel@optonline.net]”.
Ich kann mich nicht an diese Dame erinnern und wenn ich jemals die Gelegenheit hatte sie kennen zu lernen, dann hat sie bei mir keinen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Aber nachdem ich jetzt eine halbe Stunde über diesem Text gegrübelt habe und nun glaube, dass ich die Nachricht entschlüsseln konnte, würde ich mich gerne mit dieser Dame mal ein Stündchen (man muss ja nicht gleich übertreiben) an einem ruhigen ungestörten Örtchen treffen, um ihr zu zeigen, dass ich die angebotene Behandlung schon mehrfach mit Erfolg hinter mich gebracht habe.
Ich muss hier jetzt nicht noch deutlicher werden und die Fakten auf den Tisch legen.
Aber Sie können mir glauben, dass 60 Minuten mit dieser Dame würden genügen und sie wird in ihrem ganzen Leben nie wieder so ein Email schreiben. So wahr ich Machopan heiße!

Außer Charity O’Donnell wäre der Künstlername von Dolly Buster.
Dann hätte ich allerdings schlechte Karten. Ich glaub das wäre dann doch keine so gute Idee, da geb ich doch lieber klein bei, werf das Mail in den Müll und kümmere mich um meine andere elektronische Post.

Da ist noch ein Mail, von Don Doughterty (war der nicht mal Leadsänger von CCR ?). Ja was schreibt denn der mir jetzt?

Ready to boost your sex life? Positive?
Time to do it right now Order Cialis at incredibly low prices. $ 2.75 per dose. Unbelivable

Echt - das ist “unbelivable”.

Gestern hatte ich übrigens Post von der Schwester von Alfonso Montoya, dem Formel 1 Rennfahrer bekommen. Ja, der der in der nächsten Saison bei Ferrero-McNugget fährt.
Ja echt! Die Elicia Montoya hat mir gestern geschrieben. Das Mail habe ich mir extra aufgehoben, weil ich fragen will, ob sie mir ein Autogramm von ihrem Bruder beschaffen kann.

«Do you need a logo for your company or website? So why spend from $ 500 to $ 2000 and wait a month designing a custom logo that you may not finally like at all? Get a business identity that perfectly fits your needs in just a few minutes, at an unbeatable price, and 100% risk-free!»

Also wenn ich ein Autogramm vom Bruder bekomme, dann würde ich sogar ein Logo bei der Schwester kaufen. Das ist doch logo, oder.

Internet find ich echt gut.
Wenn nur diese komischen Emails mit fremden Schriftzeichen nicht wären.
Man braucht halt so lange zum Lesen.
Letzte Woche habe ich extra ein Mail übersetzen lassen. Aus dem Chinesischen ins Deutsche. Hat ne ganze Stange Geld gekostet. War aber nur ein Angebot über den Bezug von chinesischen Marmor zweiter Wahl zu Sonderpreisen ab Versandhafen Shanghai zuzüglich Transportkosten.
Echt preisgünstig, aber der Haken dabei ist, dass ich eine ganze Schiffladung abnehmen muss.
Aber ich kann ja mal bei meinen Nachbarn fragen gehen, ob wir uns nicht so zusammentun wollen, wie beim Heizöl kaufen.
Hab ich Ihnen übrigens schon erzählt, was meinem Nachbarn vor ein paar Tagen passiert ist?
Also das war so…

Oh, jetzt kommt schon wieder ein Mail rein.
Jetzt muss ich aber Schluss machen. Das scheint die Bestellbestätigung für die Software zu sein, die ich vorgestern geordert habe. Kam auch über Mail rein. Sonderangebot, nur an ausgewählte Kunden.
Superschnäppchen, späschel prais sag ich Ihnen. Windows 3.1 und DOS 5.0 in einem Bundle mit LINUX 1.0 und als Bonuspäck noch Larry I dazu.
Halt mal, ich hab doch nicht 1.000 Stück bestellt, sondern nur 1,000 Stück. Jetzt haben die das Komma mit einem Punkt verwechselt! Ja das sind ja Idioten!
Was soll ich denn mit 1.000 Softwarepaketen? Und über Kreditkarte haben sie auch schon abgerechnet.
Was mach ich denn jetzt? Da muss ich mich aber kümmern.
Also dann - bis die Tage.

Ähh, eine Frage noch: Brauchen sie zufälligerweise LINUX 1.0 oder Windows 3.1?
Ich könnte Ihnen da ein sehr attraktives Angebot machen.
Oder ich stell das einfach zu den anderen Auktionen bei EBAY ;-)
Ich find Internet echt gut.

(c) Copyright Machopan - Alle Rechte vorbehalten

Dieser Beitrag wurde geschrieben am 7. November 2004 um 05:45:37 und abgelegt unter Rauchzeichen | Add to mister Wong. Die Kommentare mit diesem RSS 2.0 Feed verfolgen. Zum Ende springen und Kommentar hinterlassen. Trackbacks sind geschlossen.

Eine Nachricht hinterlassen

*Notwendig
*Notwendig (wird nicht veröffentlicht)
 

Enlargement

7. November 2004 05:45

Mein lieber Freund!

Bekommen Sie auch diese komischen unleserlichen Nachrichten aus den USA in dieser komischen Schrift?
Gerade hat es wieder eines dieser Dinger über meinen Firewall und durch Stacheldraht, Panzersperren und Minenfelder geschafft, mit denen ich meine offene Kommunikationsplattform zwischenzeitlich verrammelt habe.

EN|1l@RGE YOUR P^E^N^|S |N A WEEKI||1lY

Geschickt hat mir dieses Mail offensichtlich eine Person weiblichen Geschlechts und englischsprachiger Nationalität, eine gewisse “Charity O’Donnell [exogamyhotel@optonline.net]”.
Ich kann mich nicht an diese Dame erinnern und wenn ich jemals die Gelegenheit hatte sie kennen zu lernen, dann hat sie bei mir keinen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Aber nachdem ich jetzt eine halbe Stunde über diesem Text gegrübelt habe und nun glaube, dass ich die Nachricht entschlüsseln konnte, würde ich mich gerne mit dieser Dame mal ein Stündchen (man muss ja nicht gleich übertreiben) an einem ruhigen ungestörten Örtchen treffen, um ihr zu zeigen, dass ich die angebotene Behandlung schon mehrfach mit Erfolg hinter mich gebracht habe.
Ich muss hier jetzt nicht noch deutlicher werden und die Fakten auf den Tisch legen.
Aber Sie können mir glauben, dass 60 Minuten mit dieser Dame würden genügen und sie wird in ihrem ganzen Leben nie wieder so ein Email schreiben. So wahr ich Machopan heiße!

Außer Charity O’Donnell wäre der Künstlername von Dolly Buster.
Dann hätte ich allerdings schlechte Karten. Ich glaub das wäre dann doch keine so gute Idee, da geb ich doch lieber klein bei, werf das Mail in den Müll und kümmere mich um meine andere elektronische Post.

Da ist noch ein Mail, von Don Doughterty (war der nicht mal Leadsänger von CCR ?). Ja was schreibt denn der mir jetzt?

Ready to boost your sex life? Positive?
Time to do it right now Order Cialis at incredibly low prices. $ 2.75 per dose. Unbelivable

Echt - das ist “unbelivable”.

Gestern hatte ich übrigens Post von der Schwester von Alfonso Montoya, dem Formel 1 Rennfahrer bekommen. Ja, der der in der nächsten Saison bei Ferrero-McNugget fährt.
Ja echt! Die Elicia Montoya hat mir gestern geschrieben. Das Mail habe ich mir extra aufgehoben, weil ich fragen will, ob sie mir ein Autogramm von ihrem Bruder beschaffen kann.

«Do you need a logo for your company or website? So why spend from $ 500 to $ 2000 and wait a month designing a custom logo that you may not finally like at all? Get a business identity that perfectly fits your needs in just a few minutes, at an unbeatable price, and 100% risk-free!»

Also wenn ich ein Autogramm vom Bruder bekomme, dann würde ich sogar ein Logo bei der Schwester kaufen. Das ist doch logo, oder.

Internet find ich echt gut.
Wenn nur diese komischen Emails mit fremden Schriftzeichen nicht wären.
Man braucht halt so lange zum Lesen.
Letzte Woche habe ich extra ein Mail übersetzen lassen. Aus dem Chinesischen ins Deutsche. Hat ne ganze Stange Geld gekostet. War aber nur ein Angebot über den Bezug von chinesischen Marmor zweiter Wahl zu Sonderpreisen ab Versandhafen Shanghai zuzüglich Transportkosten.
Echt preisgünstig, aber der Haken dabei ist, dass ich eine ganze Schiffladung abnehmen muss.
Aber ich kann ja mal bei meinen Nachbarn fragen gehen, ob wir uns nicht so zusammentun wollen, wie beim Heizöl kaufen.
Hab ich Ihnen übrigens schon erzählt, was meinem Nachbarn vor ein paar Tagen passiert ist?
Also das war so…

Oh, jetzt kommt schon wieder ein Mail rein.
Jetzt muss ich aber Schluss machen. Das scheint die Bestellbestätigung für die Software zu sein, die ich vorgestern geordert habe. Kam auch über Mail rein. Sonderangebot, nur an ausgewählte Kunden.
Superschnäppchen, späschel prais sag ich Ihnen. Windows 3.1 und DOS 5.0 in einem Bundle mit LINUX 1.0 und als Bonuspäck noch Larry I dazu.
Halt mal, ich hab doch nicht 1.000 Stück bestellt, sondern nur 1,000 Stück. Jetzt haben die das Komma mit einem Punkt verwechselt! Ja das sind ja Idioten!
Was soll ich denn mit 1.000 Softwarepaketen? Und über Kreditkarte haben sie auch schon abgerechnet.
Was mach ich denn jetzt? Da muss ich mich aber kümmern.
Also dann - bis die Tage.

Ähh, eine Frage noch: Brauchen sie zufälligerweise LINUX 1.0 oder Windows 3.1?
Ich könnte Ihnen da ein sehr attraktives Angebot machen.
Oder ich stell das einfach zu den anderen Auktionen bei EBAY ;-)
Ich find Internet echt gut.

(c) Copyright Machopan - Alle Rechte vorbehalten

Dieser Beitrag wurde geschrieben am 7. November 2004 um 05:45:37 und abgelegt unter Rauchzeichen | Add to mister Wong. Die Kommentare mit diesem RSS 2.0 Feed verfolgen. Zum Ende springen und Kommentar hinterlassen. Trackbacks sind geschlossen.

Eine Nachricht hinterlassen

*Notwendig
*Notwendig (wird nicht veröffentlicht)