Geburtstagsgrüße

15. Januar 2007 05:45

Lieber Freund

Sie werden es nicht glauben, aber der Yves Rocher hat mir geschrieben und per Email zum Geburtstag gratuliert und mir außerdem mitgeteilt, dass sein „Herz für meine Schönheit“ schlägt.
Nun möchte ich nicht näher auf einige meiner körperlichen individuellen Merkmale eingehen, besonders nicht wenn es sich um einen „runden“ Geburtstag handelt, aber soviel kann ich, ohne eitel zu wirken, schon sagen: „Ich bin wirklich einmalig.“
Und damit das so bleibt (meint der Yves Rocher), sollte ich jetzt vermehrt die seit zwei Jahren preisstabilen Produkte aus dem Hause von Yves Rocher einsetzen. Eine große Auswahl meiner Lieblingsprodukte sei auch im Jahre 2007 im Katalogpreis stabil geblieben und als „Dankeschön“ für meine Treue hat der Yves Rocher den Preis für diese Produkte für kurze Zeit sogar nochmals um 50% gesenkt.

Es muss wohl an meiner zunehmenden Vergreisung liegen, dass ich mich nicht daran erinnern kann, meinen Adonis-Körper jemals mit Produkten der Firma “Yves Rocher” konfrontiert zu haben. Selbst wenn der Preis für „Lavande Essentielle Aufbauende Fußcreme“ auf 2,75 Euro gesenkt wurde, so schmier ich mir doch sowas nicht zwischen die Zehen.
Und an „Spa Energie Végétal 3in1 Anti-Cellulite mit Ultra-Samt-Effekt“ zum Schnäppchenpreis von nur 6,25 Euro je 150 Milliliter habe ich bei der Einmaligkeit meines Körpers auch keinen Bedarf.
Beim Besuch der Webseite von Yves-Rocher ist mir dann auch wieder eingefallen, wie der Yves an meine Email-Adresse gekommen ist.
Yves Rocher Da konnte man vor einiger Zeit glücklicher Gewinner eines Audi A4 Cabrio werden.
Dazu musste man nur seinen Namen, die Adresse und Email eingeben und konnte dann in aller Ruhe auf die Gewinnbenachrichtigung warten.
Auf diese Benachrichtigung warte ich noch heute.
Statt dessen kommen immer diese komischen Emails mit der Mitteilung, dass das Herz von Yves Rocher „für meine Schönheit schlägt“. Wenn der Mann wissen würde, was das bedeutet, dann hätte er einen Ruhepuls von 100.
So viel Creme kann der Mann in seinem Konzern doch gar nicht herstellen, um aus lauter Sorge um meine Schönheit nachts noch ruhig schlafen zu können.

Wenn Sie also zukünftig einen gut aussehenden und heftig duftenden Mann mit faltenfreier Gesichtshaut in einem Audi A4 Cabrio sehen sollten, dann hat der Yves Rocher endlich begriffen, dass er nur den A4 abliefern muss, um nachts nicht mehr von solchen Alpträumen geplagt zu werden.
Auch wenn ich mich nicht unbedingt zum Werbeträger für „Serum Végétal Ovalessence mit pflanzlichen Galactosiden“ eigne.
Außer es würde entsprechend dick aufgetragen, denn im „dick auftragen“ bin ich schließlich Weltmeister.

Wenn Sie übrigens den Einkaufsgutschein, den mir Yves Rocher zum Geburtstag geschenkt hat, verwenden möchten, dann wählen Sie aus dem großen Sortiment an hochwertiger Kosmetik auf pflanzlicher Basis Ihre Lieblingsprodukte aus und geben einfach im Warenkorb den Vorteils-Coupon-Code “xyac1584″ an und schon zieht Ihnen der Yves Rocher 5 Euro von Ihrer Rechnung ab.

Schick, gell.
Machopan
(c) Copyright Machopan - Alle Rechte vorbehalten

Dieser Beitrag wurde geschrieben am 15. Januar 2007 um 05:45:27 und abgelegt unter Rauchzeichen | Add to mister Wong. Die Kommentare mit diesem RSS 2.0 Feed verfolgen. Zum Ende springen und Kommentar hinterlassen. Trackbacks sind geschlossen.

7 Antworten zu “Geburtstagsgrüße”

  1. erphschwester meint:

    jetzt sei doch nicht so bockig. es ist nie zu früh und selten zu spät, etwas für seine schönheit zu tun.

  2. pathologe meint:

    Der Duft nach Motorenöl und die faltenfreie Haut durch den Fahrtwind - so kann ich mir ein “Wellness-Wochenende” auch vorstellen. Aber seit wann verkauft der Iihf auch Kosmetika, ich dachte, er wäre dick im Schokoladegeschäft?

  3. Machopan meint:

    Du hast schon recht, dass es “nie zu früh und selten zu spät” sein soll. Egal für was auch immer :-)
    Aber oft ist eben auch “Hopfen und Malz verloren” oder man soll manchmal “Fünfe grade sein sein lassen”.
    Doch mit der Zeit wirft der Spiegel nur noch das zurück, was all die vergangenen Jahre in mühsamer Kleinarbeit verstrubbelt und verzwurzelt haben.
    Auch reift mit zunehmenden Alter die Erkenntnis, dass schöne Kleidung allein nicht mehr genügt, um Gesicht und Figur  vergessen lassen.

    Da braucht man(n) schon noch ein Cariolet um bei den Frauen Aufmerksamkeit zu erwecken.
    Und außerdem kann man(n) damit 90% der Körpermasse dem ersten prüfenden Blick entziehen.

  4. Bollermann meint:

    Verstehe ich das richtig ? Machopan hat Geburtstag und einen “runden” dazu ? Na dann mal herzlichen Glückwunsch, beste Gesundheit und immer das Salz in der Suppe !

    bollermann

  5. Machopan meint:

    Damit das Rätselraten endlich aufhört - ja, ich wurde 60 :-)
    Gratulanten wollen bitte eine Reihe bilden, so wie sich das gehört und anzügliche Bemerkungen sind besser zu unterlassen, denn noch habe ich Gehör und Intellekt noch nicht verloren.

    Danke, danke für die Glückwünsche und glaube ja niemand, dass ich an’s Aufhören denke!

  6. xy12 meint:

    Oh je - eine Werbung, die pünktlich zum Geburtstag kam?

    Na dann herzlichen Glückwunsch nachträglich!

    (Ich selbst habe bei den Werbetreibenden so viele verschiedene Geburtsdaten eingegeben, dass ich schon selbst nicht mehr durchblicke, wann es so weit ist.:):) )

    LG xy12

  7. lyriost meint:

    Glückwunsch. Aber: Trau keinem über (doppel)dreißig. ;-)

Eine Nachricht hinterlassen

*Notwendig
*Notwendig (wird nicht veröffentlicht)
 

Geburtstagsgrüße

15. Januar 2007 05:45

Lieber Freund

Sie werden es nicht glauben, aber der Yves Rocher hat mir geschrieben und per Email zum Geburtstag gratuliert und mir außerdem mitgeteilt, dass sein „Herz für meine Schönheit“ schlägt.
Nun möchte ich nicht näher auf einige meiner körperlichen individuellen Merkmale eingehen, besonders nicht wenn es sich um einen „runden“ Geburtstag handelt, aber soviel kann ich, ohne eitel zu wirken, schon sagen: „Ich bin wirklich einmalig.“
Und damit das so bleibt (meint der Yves Rocher), sollte ich jetzt vermehrt die seit zwei Jahren preisstabilen Produkte aus dem Hause von Yves Rocher einsetzen. Eine große Auswahl meiner Lieblingsprodukte sei auch im Jahre 2007 im Katalogpreis stabil geblieben und als „Dankeschön“ für meine Treue hat der Yves Rocher den Preis für diese Produkte für kurze Zeit sogar nochmals um 50% gesenkt.

Es muss wohl an meiner zunehmenden Vergreisung liegen, dass ich mich nicht daran erinnern kann, meinen Adonis-Körper jemals mit Produkten der Firma “Yves Rocher” konfrontiert zu haben. Selbst wenn der Preis für „Lavande Essentielle Aufbauende Fußcreme“ auf 2,75 Euro gesenkt wurde, so schmier ich mir doch sowas nicht zwischen die Zehen.
Und an „Spa Energie Végétal 3in1 Anti-Cellulite mit Ultra-Samt-Effekt“ zum Schnäppchenpreis von nur 6,25 Euro je 150 Milliliter habe ich bei der Einmaligkeit meines Körpers auch keinen Bedarf.
Beim Besuch der Webseite von Yves-Rocher ist mir dann auch wieder eingefallen, wie der Yves an meine Email-Adresse gekommen ist.
Yves Rocher Da konnte man vor einiger Zeit glücklicher Gewinner eines Audi A4 Cabrio werden.
Dazu musste man nur seinen Namen, die Adresse und Email eingeben und konnte dann in aller Ruhe auf die Gewinnbenachrichtigung warten.
Auf diese Benachrichtigung warte ich noch heute.
Statt dessen kommen immer diese komischen Emails mit der Mitteilung, dass das Herz von Yves Rocher „für meine Schönheit schlägt“. Wenn der Mann wissen würde, was das bedeutet, dann hätte er einen Ruhepuls von 100.
So viel Creme kann der Mann in seinem Konzern doch gar nicht herstellen, um aus lauter Sorge um meine Schönheit nachts noch ruhig schlafen zu können.

Wenn Sie also zukünftig einen gut aussehenden und heftig duftenden Mann mit faltenfreier Gesichtshaut in einem Audi A4 Cabrio sehen sollten, dann hat der Yves Rocher endlich begriffen, dass er nur den A4 abliefern muss, um nachts nicht mehr von solchen Alpträumen geplagt zu werden.
Auch wenn ich mich nicht unbedingt zum Werbeträger für „Serum Végétal Ovalessence mit pflanzlichen Galactosiden“ eigne.
Außer es würde entsprechend dick aufgetragen, denn im „dick auftragen“ bin ich schließlich Weltmeister.

Wenn Sie übrigens den Einkaufsgutschein, den mir Yves Rocher zum Geburtstag geschenkt hat, verwenden möchten, dann wählen Sie aus dem großen Sortiment an hochwertiger Kosmetik auf pflanzlicher Basis Ihre Lieblingsprodukte aus und geben einfach im Warenkorb den Vorteils-Coupon-Code “xyac1584″ an und schon zieht Ihnen der Yves Rocher 5 Euro von Ihrer Rechnung ab.

Schick, gell.
Machopan
(c) Copyright Machopan - Alle Rechte vorbehalten

Dieser Beitrag wurde geschrieben am 15. Januar 2007 um 05:45:27 und abgelegt unter Rauchzeichen | Add to mister Wong. Die Kommentare mit diesem RSS 2.0 Feed verfolgen. Zum Ende springen und Kommentar hinterlassen. Trackbacks sind geschlossen.

7 Antworten zu “Geburtstagsgrüße”

  1. erphschwester meint:

    jetzt sei doch nicht so bockig. es ist nie zu früh und selten zu spät, etwas für seine schönheit zu tun.

  2. pathologe meint:

    Der Duft nach Motorenöl und die faltenfreie Haut durch den Fahrtwind - so kann ich mir ein “Wellness-Wochenende” auch vorstellen. Aber seit wann verkauft der Iihf auch Kosmetika, ich dachte, er wäre dick im Schokoladegeschäft?

  3. Machopan meint:

    Du hast schon recht, dass es “nie zu früh und selten zu spät” sein soll. Egal für was auch immer :-)
    Aber oft ist eben auch “Hopfen und Malz verloren” oder man soll manchmal “Fünfe grade sein sein lassen”.
    Doch mit der Zeit wirft der Spiegel nur noch das zurück, was all die vergangenen Jahre in mühsamer Kleinarbeit verstrubbelt und verzwurzelt haben.
    Auch reift mit zunehmenden Alter die Erkenntnis, dass schöne Kleidung allein nicht mehr genügt, um Gesicht und Figur  vergessen lassen.

    Da braucht man(n) schon noch ein Cariolet um bei den Frauen Aufmerksamkeit zu erwecken.
    Und außerdem kann man(n) damit 90% der Körpermasse dem ersten prüfenden Blick entziehen.

  4. Bollermann meint:

    Verstehe ich das richtig ? Machopan hat Geburtstag und einen “runden” dazu ? Na dann mal herzlichen Glückwunsch, beste Gesundheit und immer das Salz in der Suppe !

    bollermann

  5. Machopan meint:

    Damit das Rätselraten endlich aufhört - ja, ich wurde 60 :-)
    Gratulanten wollen bitte eine Reihe bilden, so wie sich das gehört und anzügliche Bemerkungen sind besser zu unterlassen, denn noch habe ich Gehör und Intellekt noch nicht verloren.

    Danke, danke für die Glückwünsche und glaube ja niemand, dass ich an’s Aufhören denke!

  6. xy12 meint:

    Oh je - eine Werbung, die pünktlich zum Geburtstag kam?

    Na dann herzlichen Glückwunsch nachträglich!

    (Ich selbst habe bei den Werbetreibenden so viele verschiedene Geburtsdaten eingegeben, dass ich schon selbst nicht mehr durchblicke, wann es so weit ist.:):) )

    LG xy12

  7. lyriost meint:

    Glückwunsch. Aber: Trau keinem über (doppel)dreißig. ;-)

Eine Nachricht hinterlassen

*Notwendig
*Notwendig (wird nicht veröffentlicht)